Tarot Karten legen - Die große Arkana Teil 2

Tarot Karten legen – Teil 3: Das Tarot Deck – Große Arkana 12-22

In den bisherigen Teilen haben wir allgemein über Tarot Karten gesprochen und wie diese in etwa funktionieren. Dann hast du bereits den Unterschied der großen und kleinen Arkana erfahren und die ersten 12 Karten der großen Arkana kennengelernt. Solltest du diese Artikel noch nicht gelesen haben, dann fang erstmal bei den Grundlagen an: Hier geht’s zum ersten Teil der Tarot Karten

Nun widmen wir uns den restlichen 10 Karten der großen Arkana, bevor wir die kleine Arkana kennenlernen:

12 Der GEHÄNGTE

Stagnation
Krise
Perspektivwechsel

Resignation
Uneinsichtigkeit
Selbstaufgabe

13 TOD

Loslassen
Transformation
Ende

Stillstand
Angst
Festhalten

14 MÄSSIGKEIT

Heilung
Rechtes Maß
Gelassenheit

Angepasstheit
Konfliktvermeidung
Unausgeglichenheit

15 Der TEUFEL

Abhängigkeit
Sucht
Verrat

Heilung
Besinnung
Freiheit

16 Der TURM

Umbruch
Erschütterung
Katastrophe

Zerstörungswut
Grausamkeit
Depression

17 Der STERN

Zukunft
Zuversicht
Hoffnung

Aussichtslosigkeit
Zweifel
Realitätsflucht

18 Der MOND

Unklarheit
Angst
Sehnsüchte

Illusionen
Verlust
Enttäuschung

19 Die SONNE

Vitalität
Selbstvertrauen
Frische

Selbstüberschätzung
Angeberei
Egoismus

20 GERICHT

Erlösung
Auferstehung
Das Wahre

Selbsttäuschung
Gefangenschaft
Vermeidung

21 Die WELT

Vollendung
Harmonie
Ankommen

Unbeweglichkeit
Abwege
Weltflucht

 

Das waren nun die restlichen Karten der großen Arkana und ihre zugehörigen Bedeutungen. Im nächsten Beitrag beschäftigen wir uns mit der kleinen Arkana und dessen Bedeutungen, bevor wir dann endlich in das Kartenlegen übergehen. Jedoch solltest du auch etwas Geduld mitbringen, da das Verständnis der Karten besonders wichtig ist.

Wenn du gleich tiefer in das Thema einsteigen möchtest und dir lieber Videos dazu ansiehst, dann kannst du dir mal den kompletten Videokurs inklusive Tarot Karten ansehen. Und sonst geht’s im nächsten Artikel weiter mit den restlichen Karten.

Vorheriger Beitrag
Tarot Karten legen – Teil 2: Das Tarot Deck – Große und kleine Arkana
Nächster Beitrag
Wie kann man als Junghexe in der Praxis beginnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.